auftakt festival für szenische texte


In diesem Jahr findet das „auftakt festival für szenische texte“ zum vierten Mal statt. Beim „auftakt“ begegnen sich Künstler*innen und Autor*innen, um in drei Tagen Texte in szenische Formate zu überführen. Aufgrund der Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus findet das Festival in diesem Jahr digital statt. Dementsprechend treffen die teilnehmenden Künstler*innen und Autor*innen ausschließlich im digitalen Raum aufeinander.



Alle Veranstaltungen des „auftakt festivals“ werden online sowie in Form eines Livestreams abrufbar sein.


Wann: Am 22. und 23. Mai 2020 ab 19 Uhr.

Wo: auftakt-festival.de und dringeblieben.de



Text: auftakt festival für szenische künste