MOVE! – Krefelder Tage für modernen Tanz


Ein zentrales Ereignis für den Tanz in einer „kleinen“ Großstadt und an einer „kleinen“ Spielstätte wie der Fabrik Heeder macht den Niederrhein zu einem Zentrum für den Tanz mit überregionaler und internationaler Ausstrahlung.


„MOVE!“, das sind Jahr für Jahr mehrere Tanzabende und ein ergänzendes Rahmenprogramm mit Gesprächen, Einführungen und Tanzworkshops.


Ein Schwerpunkt der Reihe, die sich in den vergangenen Jahren zu einem Markenzeichen der nordrhein-westfälischen Tanzszene etabliert hat, liegt immer in der Präsentation von aktuellen Tanzgastspielen aus Nordrhein-Westfalen. Daneben wird jeweils mit ausgewählten Produktionen ein Akzent auf die Vorstellung der Tanzszene eines anderen Bundes- oder Nachbarlandes gelegt oder ein anderer inhaltlicher Schwerpunkt gesetzt.


1989 wurde die Fabrik Heeder – eine ehemalige Tapetenfabrik – als städtisches Kulturzentrum eröffnet und hat seit den Anfängen einen programmatischen Schwerpunkt im Bereich des zeitgenössischen Tanzes gesetzt.


Allgemeine Informationen: www.krefeld.de/heeder, www.tanzwebkrefeld.de