Youssouf Amine Elalamy:
Autorenlesung aus der Anthologie
IMAGINE AFRICA 2060


Der vielfach ausgezeichnete marokkanische Schriftsteller Youssuf Amine Elalamy wird seine Kurzgeschichte "Er ist schön, der Krieg" vorstellen, die er 2019 für die stimmen afrikas Anthologie IMAGINE AFRICA 2060 (Aus dem Französischen von Gudrun Honke, Peter Hammer Verlag 2019) verfasst hat. Angela Spizig wird die Lesung und das Gespräch mit dem Autor moderieren und hierbei auch auf den gleichnamigen Roman "C'est beau, la guerre" eingehen, den Elalamy aus der Geschichte entwickelt hat. Er wurde kürzlich auf der Lesereise durch Marokko, Algerien und Frankreich gefeiert.


Die Lesung steht in Zusammenhang mit der im vergangenen Jahr von der Kunststiftung NRW geförderten Publikation „Imagine Africa 2060 – Geschichten zur Zukunft eines Kontinents“



Termin:


Youssouf Amine Elalamy
Autorenlesung aus der Anthologie IMAGINE AFRICA 2060
 
23. Januar 2020 um 20 Uhr