IMPORT/EXPORT


Mercedes_Lauenstein © privat


Import/Export ist das neue Veranstaltungsformat, um junge deutschsprachige Literatur live zu präsentieren. Gast der ersten Ausgabe am 19. und 20. April ist die Autorin Mercedes Lauenstein.


Ab April bringt die Kooperation von Kulturzentrum zakk (Düsseldorf) und Literaturhaus Bonn alle zwei Monate an aufeinanderfolgenden Tagen in Düsseldorf und Bonn Import/Export auf die Bühne.


Allgemeine Informationen: http://www.zakk.de/