MIRA.VIER, Köln: Wish


MIRA 4 - Wish, Köln © MIRA 4


Die Choreographin und Tänzerin Julia Riera und die Filmemacherin Julia Franken arbeiten an der Schnittstelle von Tanz und Filmkunst in Kombination mit speziellen Orten. Sie erarbeiten Performances, deren Dialog zwischen der choreographischen Performance, der visuellen Idee in Form von Video, Rauminstallation und Kostüm sowie der Musik zu einem kreativen Gesamtausdruck führen. Ihre Produktion „Wish“ ist eine Auseinandersetzung mit der Suche nach dem Glück und dem Umgang mit Wünschen und Wunschbildern. In der als Parcour angelegten frei begehbaren Installation werden collagenhaft erzählte Filmbilder mit der Live-Performance verbunden. Es entsteht eine Gradwanderung zwischen Realität und Projektion, Erinnerung und Reflektion.


Allgemeine Informationen:  https://www.krefeld.de/de/veranstaltungen/krefeld-tanzt-zeitgenoessisch-first-steps/